Komponenten

Bild: EMKA Beschlagteile GmbH & Co. KG
Bild: EMKA Beschlagteile GmbH & Co. KG
Flexibel dank einfachem Bausteinwechsel

Flexibel dank einfachem Bausteinwechsel

Mit seinem flachaufbauenden Schwenkgriff hat Emka eine Neuentwicklung auf den Markt gebracht. Neben dem sehr flachen Design kann der Schließmechanismus mit wenigen Handgriffen über wechselbare Bausteine ausgetauscht werden. Damit erhöht der neue Griff zum einen die Flexibilität für den Kunden, zum anderen aber auch das Sicherheitslevel in Gefahrenbereichen. Aufgrund der starken Nachfrage erweitert er Anbieter sein Portfolio nun um eine kleine Version, für den die gleichen Wechselbausteine 1:1 verwendet werden können.

mehr lesen
Bild: FTG Friedrich Göhringer Elektrotechnik GmbH
Bild: FTG Friedrich Göhringer Elektrotechnik GmbH
Kompakt, platzsparend, flexibel

Kompakt, platzsparend, flexibel

Friedrich Göhringer Elektrotechnik (FTG) hat sein Produktsortiment um zusätzliche passive Bauelemente für Stromverteiler erweitert. Neu hinzugekommen sind Klemmleisten, Apparateklemmen mit besonders hoher Prüftemperatur von 220°C, Porzellanklemmen, Abzweigklemmen, schraubenlose Klemmen (einfache Stecktechnik), Flachstecker und Hauptleitungsabzweigklemmen.

mehr lesen
Bild: Pepperl+Fuchs SE
Bild: Pepperl+Fuchs SE
Wissen statt hoffen

Wissen statt hoffen

Prozesstechnische Anlagen werden vor Überspannungen geschützt, um ihre Verfügbarkeit nicht zu gefährden. Allerdings müssen die Überspannungsschutzmodule regelmäßig geprüft und gegebenenfalls ersetzt werden. Dies bedeutet einen signifikanten Aufwand, falls die Kontrollen manuell durchgeführt werden und Einschränkungen im Betrieb, wenn ein Signalkreis für einen Modultausch abgeschaltet werden muss. Prüfaufwand und Betriebsunterbrechungen entfallen beim Einsatz des modularen System M-LB-5000 mit Diagnose.

mehr lesen
Bild: Emka Beschlagteile GmbH & Co. KG
Bild: Emka Beschlagteile GmbH & Co. KG
Intelligent monitoren

Intelligent monitoren

Schnelles Internet und störungsfreie Telefonie: Das ist die Aufgabe von Outdoor-Schaltschränken bzw. Multifunktionsgehäusen (MFG). Um die sensible Elektronik zu schützen und nur autorisierten Personen den Zugang zu gewähren, hat Emka eine Outdoor-Lock-Lösung entwickelt: Die Low-Power-Outdoor-Griffe bilden ein intelligentes System mit dem jeweiligen Schrank – egal, ob dieser stromversorgt oder batteriegebunden ist. Daten können an ein zentrales Management mit Real Time Monitoring übermittelt werden. Hinzu kommt ein neuartiges induktives Öffnungs-System.

mehr lesen
Bild: Dirak GmbH
Bild: Dirak GmbH
Sicher und dicht verriegeln

Sicher und dicht verriegeln

Vorbeifahrende ICEs, Hochdruckreiniger, Desinfektionsmittel und Vandalismus: Schaltschränke sowie industrielle Gehäuse sind oft extremen Bedingungen ausgesetzt. Dies stellt auch Herausforderungen an die Verschlusstechnik. Mit einer Mehrpunktverriegelung inklusive Eckumlenkung liegen Türen dicht an und lassen sich problemlos öffnen und schließen.

mehr lesen
Bild: Weidmüller GmbH & Co. KG
Bild: Weidmüller GmbH & Co. KG
Für Kupfer- und Aluminiumleiter 
in Querschnitten von 25 bis 70mm²

Für Kupfer- und Aluminiumleiter in Querschnitten von 25 bis 70mm²

Die Verwendung immer größerer Leiterquerschnitte sowie der begrenzte Platz im Schaltschrank stellen den Planer vor immer neue Herausforderungen. Das Weidmüller-Produktsortiment für die Energieverteilung bietet Flexibilität bei Design, Montage und Verdrahtung. Teil des Portfolios sind die Hauptleitungsabzweigklemmen der Serie WPD, die aktuell durch eine Verschärfung der DIN VDE0603-3-1 im Fokus stehen.

mehr lesen
Bild: Icotek GmbH
Bild: Icotek GmbH
Bohren 
unnötig

Bohren unnötig

Möchte man einen Rundsteckverbinder, Keystone-Modul, eine Schlauchverschraubung oder ein Druckausgleichselement an einer Gehäusewand oder an einem Schaltschrank montieren, so sind hier oft zusätzliche Bohrungen notwendig. Der Kabelmanagement-Spezialist Icotek zeigt, dass dies mit dem selbstentwickelten Imas-Connect-System auch ohne zusätzlichen Ausbruch am Gehäuse problemlos möglich ist.

mehr lesen
Bild: Phoenix Contact Deutschland GmbH
Bild: Phoenix Contact Deutschland GmbH
Leichtes Stecken erhält Werte und steigert Produktivität

Leichtes Stecken erhält Werte und steigert Produktivität

In Retrofit-Anwendungen können Leitungen aus dem Feld nicht einfach ersetzt werden, und eine Verlängerung ist mühselig. Daher sind beim Nachrüsten Klemmen mit einer um 90° gedrehten Leiterzuführung sinnvoll. Mit ihrer vertikalen Leiterverdrahtung ersetzt die PTV-Klemme die Schraubklemme – und löst so die anstehenden Probleme.

mehr lesen
Bild: WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG
Bild: WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG
Marathonläufer mit integrierter Pulsuhr

Marathonläufer mit integrierter Pulsuhr

Kostengünstig, schnell und flexibel – die Anforderungen an die moderne Stromversorgung werden stetig höher bei gleichbleibendem Kostendruck. Dazu kommen globale Megatrends, wie z.B. Globalisierung, Konnektivität und Neoökologie (Energiewende, Bioboom), die komplette Industriezweige zu tiefgreifenden Veränderungen zwingen. In diesem Fachartikel werfen wir einen Blick auf die Wago Stromversorgung Pro 2 und wie die Themen Kommunikation und Wirkungsgrad Einfluss auf moderne Stromversorgungen im Schaltschrank haben.

mehr lesen
Bild: CFW EMV-Consulting AG
Bild: CFW EMV-Consulting AG
Mehr als Kupfer mit Isolation

Mehr als Kupfer mit Isolation

Flexible Kabel mit hohem EMV-Schutz Mehr als Kupfer mit Isolation Konventionelle Kabel mit großen Querschnitten sind schwierig in der Handhabung; sie lassen sich kaum biegen und sind schwer zu verlegen. Das Ausweichen auf Einzelleiter ist jedoch störtechnisch gar nicht zu empfehlen. Wirksame Abhilfe schaffen CFW Power Cable. Wie ist das möglich? Biegsam:...

mehr lesen
Bild: Cama System GmbH
Bild: Cama System GmbH
Flexibilität auch bei Standardprodukten

Flexibilität auch bei Standardprodukten

Bei der effizienten und sicheren Fertigung von Schaltschränken spielen Kabeldurchführungen eine nicht unbedeutende Rolle. Entsprechend groß ist das Angebot an verfügbaren Lösungen am Markt. Cama System aus dem baden-württembergischen Leutenbach ist ein vergleichsweise junger Player am Markt. Im Gespräch mit dem SCHALTSCHRANKBAU erläutert Andrea Wegscheider, geschäftsführende Gesellschafterin bei Cama System, die Besonderheiten ihres Produktsortiments.

mehr lesen
Bild: Pflitsch GmbH & Co. KG
Bild: Pflitsch GmbH & Co. KG
Kabelverschraubungen für hohe EMV-Sicherheit auch in Hygiene-Anwendungen

Kabelverschraubungen für hohe EMV-Sicherheit auch in Hygiene-Anwendungen

Ende letzten Jahres stellte Pflitsch eine Reihe neuer Produkte vor, darunter eine Kabelverschraubung, die sowohl die hohen Anforderungen an Hygienic Design wie auch elektromagnetische Verträglichkeit erfüllt. Zudem weist der Hersteller aus gegebenem Anlass darauf hin, dass seine Kabelverschraubungen bereits heute die verschärften Anforderungen der RoHS-2-Richtlinie erfüllt, die voraussichtlich ab dem 21.07.2021 in Kraft treten wird.

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Rittal GmbH & Co. KG
Bild: Rittal GmbH & Co. KG
Stets den 
Preis im Blick

Stets den Preis im Blick

Konstrukteure oder Anlagenplaner mussten bislang in Stücklisten suchen, um die Kosten von neu geplanten Schaltschränken zu ermitteln. Der neue Konfigurator RiPanel von Rittal macht es ihnen jetzt ganz einfach: Wenn sie nun planen und konfigurieren, haben sie die Preise und Alternativen immer live und direkt im Blick.

Bild: AmpereSoft GmbH
Bild: AmpereSoft GmbH
Signifikante Zeitersparnis

Signifikante Zeitersparnis

Beschleunigte und vereinfachte Planung und Kalkulation von Schaltanlagen: Auf der im November erstmals nach der Pandemie wieder stattfindenden SPS präsentiert AmpereSoft die im Spätherbst erscheinende neue Version 2023.1 ihres ToolSystems. Dank integrierter Prozesse und einer Verknüpfung mit externen Quellen profitieren Anwender von einer deutlichen Zeitersparnis bei der Planung und Kalkulation einer Anlage sowie der Erstellung passender Stücklisten.

Bild: Stefan Zeitz
Bild: Stefan Zeitz
Für einen starken KI-Standort

Für einen starken KI-Standort

Der Digital-Gipfel der Bundesregierung bildete den Rahmen, um die Ergebnisse der zweiten Ausgabe der Normungsroadmap Künstliche Intelligenz zu veröffentlichen: Zur Veranstaltung in Berlin wurde die Roadmap außerdem an Robert Habeck, Vizekanzler und Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz übergeben.

Bild: EMKA Beschlagteile GmbH & Co. KG
Bild: EMKA Beschlagteile GmbH & Co. KG
Öffnen und Schließen per App 
oder digitalem Schlüssel

Öffnen und Schließen per App oder digitalem Schlüssel

Mit dem Outdoor-Schwenkgriff für iLoq S50 Profil-Halbzylinder erweitert Emka sein
Portfolio um eine energieautarke, digitale Verschlusslösung. Der Griff wurde speziell an den Zylinder des finnischen Herstellers iLoq angepasst. Die neue Verschlusslösung lässt sich via Smartphone oder digitalem Schlüssel entriegeln und wird dabei gleichzeitig mit Energie versorgt. Der neue Verschluss ist besonders für die Telekommunikationsbranche und den Einsatz an Outdoor-Schaltschränken interessant und kommt dort auch bereits seit längerer Zeit zum Einsatz.