DIN VDE 0100-722 VDE 0100-722:2016-10 Errichten von Niederspannungsanlagen

DIN VDE 0100-722 VDE 0100-722:2016-10 Errichten von Niederspannungsanlagen

Teil 7-722: Anforderungen für Betriebsstätten, Räume und Anlagen besonderer Art – Stromversorgung von Elektrofahrzeugen (IEC 60364-7-722:2015, modifiziert); Deutsche Übernahme HD 60364-7-722:2016 Art/Status: Norm, gültig Ausgabedatum: 2016-10 VDE-Artnr.: 0100339

Ankündigungstext:

Die besonderen Anforderungen, die in diesem Teil der Normen der Reihe DIN VDE 0100 (VDE 0100) enthalten sind, sind anzuwenden für
– Stromkreise die für die Versorgung von Elektrofahrzeugen für Ladezwecke vorgesehen sind;
– Schutzmaßnahmen bei Rückspeisung von elektrischer Energie vom Elektrofahrzeug zum privaten und zum öffentlichen Netz;
Diese Norm berücksichtigt neben den in Europa bereits anerkannten Anforderungen an die Stromversorgung von Elektrofahrzeugen nun auch die internationale Interessen.
Gegenüber DIN VDE 0100-722 (VDE 0100-722):2012-10 wurden folgende wesentliche Änderungen vorgenommen:
a) Erweiterungen der Schutzvorkehrungen, die nicht verwendet werden dürfen;
b) Anforderungen an „Einrichtungen zum Schutz bei Überstrom“ konkretisiert;
c) Anforderungen zu Isolationsüberwachungsgeräten (IMDs) aufgenommen;
d) Anforderungen an Einrichtungen zur Isolationsfehlersuche in IT-Systemen (IFLS) aufgenommen.

Ersatz-/Änderungsvermerk:

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN VDE 0100-722 VDE 0100-722:2012-10

Gegenüber DIN VDE 0100-722 (VDE 0100-722):2012-10 wurden folgende wesentliche Änderungen vorgenommen:
a) Im Gegensatz zur Vorgängernorm, die auf rein europäischen Normungsarbeiten beruht, sind nun auch internationale Interessen berücksichtigt;
b) Anforderungen an Gleichzeitigkeitsfaktor konkretisiert;
c) Erweiterungen der Schutzvorkehrungen, die nicht verwendet werden dürfen;
d) zusätzliche Anforderungen zu „Schutz bei Überspannungen infolge atmosphärischer Einflüsse oder von Schaltvorgängen“ sind entfallen;
e) Anforderungen an „Einrichtungen zum Schutz bei Überstrom“ konkretisiert;
f) Anforderungen zu Isolationsüberwachungsgeräten (IMDs) aufgenommen;
g) Anforderungen an Einrichtungen zur Isolationsfehlersuche in IT-Systemen (IFLS) aufgenommen;
h) Anforderungen an Not-Ausschaltungen entfallen.

|
Ausgabe:

Das könnte Sie auch Interessieren

Advertisement

Anzeige

Bild: WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG
Bild: WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG
Marathonläufer mit integrierter Pulsuhr

Marathonläufer mit integrierter Pulsuhr

Kostengünstig, schnell und flexibel – die Anforderungen an die moderne Stromversorgung werden stetig höher bei gleichbleibendem Kostendruck. Dazu kommen globale Megatrends, wie z.B. Globalisierung, Konnektivität und Neoökologie (Energiewende, Bioboom), die komplette Industriezweige zu tiefgreifenden Veränderungen zwingen. In diesem Fachartikel werfen wir einen Blick auf die Wago Stromversorgung Pro 2 und wie die Themen Kommunikation und Wirkungsgrad Einfluss auf moderne Stromversorgungen im Schaltschrank haben.

Anzeige

Anzeige

Anzeige