E DIN EN 60309-5 VDE 0623-5:2015-10

E DIN EN 60309-5 VDE 0623-5:2015-10

Stecker, Steckdosen und Kupplungen für industrielle Anwendungen Teil 5: Anforderungen und Hauptmaße für die Austauschbarkeit von Steckern, Steckdosen, Schiffskupplungen und Schiffssteckern für Niederspannungs-Landanschlusssysteme (LVSC) (IEC 23H/325 /CD:2015) Art/Status: Norm-Entwurf, gültig Ausgabedatum: 2015-10 Erscheinungsdatum: 2015-09-04 VDE-Artnr.: 1600098 Ende der Einspruchsfrist: 2015-11-04

Ankündigungstext:

Dieser Teil von IEC 60309 gilt für Stecker, Steckdosen, Schiffskupplungen und Schiffsstecker, im Nachfolgenden als „Steckvorrichtungen“ bezeichnet, die zum Anschluss von Schiffen an entsprechende, in IEC 80005 3 festgelegte Landstromversorgungssysteme bestimmt sind.
Dieser Normenteil gilt für dreiphasige Steckvorrichtungen mit Erde und vier Pilotkontakten, die Bemessungsströme bis 350 A und Bemessungsbetriebsspannungen bis 690 V, 50/60 Hz haben. Diese Steckvorrichtungen sind dafür vorgesehen, nur von unterwiesenen Personen oder von Elektrofachkräften installiert zu werden.

|
Ausgabe:

Das könnte Sie auch Interessieren

Advertisement

Anzeige

Bild: WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG
Bild: WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG
Marathonläufer mit integrierter Pulsuhr

Marathonläufer mit integrierter Pulsuhr

Kostengünstig, schnell und flexibel – die Anforderungen an die moderne Stromversorgung werden stetig höher bei gleichbleibendem Kostendruck. Dazu kommen globale Megatrends, wie z.B. Globalisierung, Konnektivität und Neoökologie (Energiewende, Bioboom), die komplette Industriezweige zu tiefgreifenden Veränderungen zwingen. In diesem Fachartikel werfen wir einen Blick auf die Wago Stromversorgung Pro 2 und wie die Themen Kommunikation und Wirkungsgrad Einfluss auf moderne Stromversorgungen im Schaltschrank haben.

Anzeige

Anzeige

Anzeige