Energiemesssystem für mehr Teilnehmer und einer Bus-Frequenz von 500KB/s

Energiemesssystem für mehr Teilnehmer
und einer Bus-Frequenz von 500KB/s

Das neue PLVario II als Weiterentwicklung des bestehenden Energiemesssystems bietet eine Reihe von Verbesserungen, wie z.B. die Verdoppelung der Anzahl von 64 Teilnehmer, die an den internen CANopen Bus angeschlossen werden können.

Das Energiemess-System PLVario II von Jean M?ller ist in vier unterschiedlichen Varianten erh?ltlich. (Bild: Jean M?ller GmbH)

Das Energiemess-System PLVario II von Jean Müller ist in vier unterschiedlichen Varianten erhältlich. (Bild: Jean Müller GmbH)

Auch konnte die Busfrequenz auf 500KB/s erhöht werden. Das System ist in unterschiedlichen Varianten und Ausführungen lieferbar: Das 4-polig aufgebaute Modul PLVario II-EM4 ermöglicht die Strom- und Spannungsmessung der drei Außenleiter und des Neutralleiters. Es besteht des Weiteren auch die Möglichkeit einer 4x einkanaligen Messung. Für alternative Strommessungen steht das PLVario II EM4R zur Verfügung. Zur Messung werden hier Rogowski Spulen PLVario II-ROG verwendet, die eine einfache Nachrüstung von Messtechnik ermöglicht.

Um weitere Prozessinformationen auszuwerten, steht das PLVario II-I/0 zur Verfügung. Hier können digitale Ein- und Ausgänge, Analogeingänge und Temperatureingänge angeschlossen und frei parametriert werden. Als zentraler Datenlogger dient das PLVario-II-NET/PNL. Hierbei verschmelzen Datenlogger und Anzeige zu einer Einheit. Via Touch-Display kann der Anwender vor Ort durch das Embedded Websystem die Anlage visualisieren und parametrieren. Die Sasilplus-Leisten können mit integrierter Messtechnik EE07 an das System angebunden werden. Hierbei ist die Implementierung einer 4-poligen Variante mit N-Leiter Strommessung neu. Der integrierte Modbus/Master macht eine Implementierung von verschiedenen Modbus Slave Teilnehmern wie das PLMulti II, aber auch Modbus Slave Teilnehmer weiterer Hersteller möglich.

Jean Müller GmbH
www.jeanmueller.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: ABB Stotz-Kontakt GmbH
Bild: ABB Stotz-Kontakt GmbH
Zusammenarbeit zwischen ABB und Caverion: Entwicklung klimaneutraler Gebäude

Zusammenarbeit zwischen ABB und Caverion: Entwicklung klimaneutraler Gebäude

ABB, einer der weltweit führenden Technologieanbieter für elektrische Energieverteilung und Energiemanagement, und Caverion, ein in Nord- und Mitteleuropa ansässiger Experte für intelligente und nachhaltige Gebäude, haben am 8. September 2022 eine gemeinsame Vereinbarung zur Stärkung ihrer Zusammenarbeit bei der Förderung von Energieeffizienz und Nachhaltigkeit in Gebäuden unterzeichnet.

Bild: ILME GmbH
Bild: ILME GmbH
Zuverlässige Verriegelung von Steckverbindern

Zuverlässige Verriegelung von Steckverbindern

Il-Brid, der Hybrid-Steckverbinder-Verschluss der Firma Ilme, kombiniert einen Bügel aus Thermoplast mit einer integrierten Edelstahlfeder und bietet dadurch nicht nur eine verschleißarme und zuverlässige Verriegelung mit starker Haltekraft, sondern auch eine hohe Wirtschaftlichkeit, ohne auf die Betriebssicherheit zu verzichten.