Kabeltülle mit abgestuften Dichtringen

Kabeltülle mit abgestuften Dichtringen

Icotek stellt seine neue Kabeltülle KT-SC mit abschälbaren Dichtringen vor. Die neue Kabeltülle verfügt über heraustrennbare Ringe mit abgestuften Dichtbereichen.

Die Kabeltülle eignet sich für elektrische Leitungen und Pneumatikschläuche. (Bild: Icotek GmbH)

Die Kabeltülle eignet sich für elektrische Leitungen und Pneumatikschläuche. (Bild: Icotek GmbH)

Sie ermöglicht es, elektrische Leitungen und Pneumatikschläuche mit Durchmesser 5 bis 28mm durchzuführen und abzudichten. Die einzelnen Ringe werden je nach benötigtem Durchmesser der einzuführenden Leitungen abgeschält. Hierzu wird lediglich ein kleines Loch zwischen die Ringe gestochen. Anschließend kann der entsprechende Ring abgezogen werden. Die einzelnen Ringe der Kabeltülle sind gekennzeichnet mit den Buchstaben A bis F, diese Kennzeichnung zeigt den entsprechenden Durchmesser der einzuführenden Leitung an. Das Produkt lässt sich in alle teilbaren Kabeleinführungsrahmen (KEL, KEL-U, KEL-ER, KVT und KEL-FG) für große KT-Kabeltüllen, integrieren. Die Kabeltülle besteht aus Elastomer, verfügt über die Schutzart IP54 und ist geeignet für einen Temperaturbereich zwischen -40 bis +100°C. Sie ist halogen- und silikonfrei.

icotek GmbH
www.icotek.com

Das könnte Sie auch Interessieren