Ansaugrauchmelder ASD 535

Ansaugrauchmelder ASD 535

abstract
Aufgrund seines speziellen Aufbaus ist der Ansaugrauchmelder ASD 535 für den Einsatz in Serverschränken optimal geeignet: Während das Auswertgehäuse, das die Sensoren und einen leistungsstarken Ventilator enthält, wartungs- und bedienerfreundlich außerhalb des Schranks montiert werden kann, werden nur die Rohre mit den Öffnungen für den Raucheintritt durch den Schrank geführt. Eine automatische Einlernphase und einfache Einstellmöglichkeiten erleichtern die Inbetriebnahme und Bedienung dieser besonders für die Einrichtungsüberwachung sowie die Überwachung von kleinen und mittleren Flächen geeigneten Kompaktversion des lang bewährten ASD 535.

www.hekatron.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: ABB Stotz-Kontakt GmbH
Bild: ABB Stotz-Kontakt GmbH
Zusammenarbeit zwischen ABB und Caverion: Entwicklung klimaneutraler Gebäude

Zusammenarbeit zwischen ABB und Caverion: Entwicklung klimaneutraler Gebäude

ABB, einer der weltweit führenden Technologieanbieter für elektrische Energieverteilung und Energiemanagement, und Caverion, ein in Nord- und Mitteleuropa ansässiger Experte für intelligente und nachhaltige Gebäude, haben am 8. September 2022 eine gemeinsame Vereinbarung zur Stärkung ihrer Zusammenarbeit bei der Förderung von Energieeffizienz und Nachhaltigkeit in Gebäuden unterzeichnet.

Bild: ILME GmbH
Bild: ILME GmbH
Zuverlässige Verriegelung von Steckverbindern

Zuverlässige Verriegelung von Steckverbindern

Il-Brid, der Hybrid-Steckverbinder-Verschluss der Firma Ilme, kombiniert einen Bügel aus Thermoplast mit einer integrierten Edelstahlfeder und bietet dadurch nicht nur eine verschleißarme und zuverlässige Verriegelung mit starker Haltekraft, sondern auch eine hohe Wirtschaftlichkeit, ohne auf die Betriebssicherheit zu verzichten.