Experten-Tipps zu EMV und Industrie

Experten-Tipps zu EMV und Industrie

Rittal und Eplan bieten auf dem Automatisierungstreff in Böblingen zwei praxisnahe Anwenderworkshops zu den Themen ‚EMV-gerechte Automatisierung‘ und ‚Elektrokonstruktion im Zeitalter Industrie 4.0 – Einstieg in die Konfiguration‘. Die Fachseminare für Planer von Steuerungs- und Schaltanlagen finden am 30. März in der Kongresshalle in Böblingen statt. Elektrische und magnetische Felder, die zu Störungen führen können, finden sich nahezu überall – von industriellen Anwendungen bis zur Informationstechnologie.

 (Bild: Rittal GmbH & Co. KG)

(Bild: Rittal GmbH & Co. KG)

Im Rittal-Anwenderworkshop ‚EMV-gerechte Automatisierung nach EMV-Richtlinie – von der Risikoanalyse bis zur Realisierung‘ erhalten Teilnehmer einen Einblick in Grundlagen, gesetzliche Regelungen und Normen sowie in Anwendungsfelder. Ziel ist, bereits bei der Planung einer Automatisierungslösung mögliche EMV-Risiken zu identifizieren und Maßnahmen zu deren Verringerung umsetzen zu können. Der Anwenderworkshop findet statt am 30. März von 14:00 bis 17.00 Uhr. Anmeldungen zu den Anwender-Workshops richten Interessenten an die E-Mail-Adresse sc@rittal.de.

Thematik: Allgemein | News
| News
Ausgabe:
Rittal GmbH & Co. KG
www.rittal.de

Das könnte Sie auch Interessieren