Hutschienengehäuse aus Aluminium

Hutschienengehäuse aus Aluminium

Die Firma Richard Wöhr erweitert ihr Gehäuseprogramm um weitere Gehäuse aus Aluminium. Neben dem bislang verfügbaren DinRa-Gehäuse werden nun zwei weitere Serien angeboten: DinRa-Alu-Compact und DinRa-Alu-Ecopac.

Die beiden neuen DinRa-Geh?use von Richard W?hr sind in den Standardbreiten 30, 40, 50, 60, 80 und 100mm erh?ltlich. (Bild: Richard W?hr GmbH)

Die beiden neuen DinRa-Gehäuse von Richard Wöhr sind in den Standardbreiten 30, 40, 50, 60, 80 und 100mm erh?ltlich. (Bild: Richard Wöhr GmbH)

Die beiden Serien unterscheiden sich lediglich in ihrer Optik. Die Funktion elektronische Bauteile geschätzt in einem Schaltschrank oder allgemein an einer Tragschiene (35mm) zu befestigen, ist bei beiden Versionen dieselbe. Beide Serien sind in den Standardbreiten 30, 40, 50, 60, 80 und 100mm erhältlich, kundenspezifische Breiten sind auf Anfrage realisierbar, Höhe und Tiefe eines Gehäuses können ebenfalls frei bestimmt werden. Die Auswahl der Frontplattenstärke ist beim Alu-Compact auf 2mm beschränkt aufgrund der Passgenauigkeit der in neun verschiedenen Farben erhältlichen Eckstücke. Für beide Serien sind Einschubstreifen in den gleichen Farben erhältlich. Die Eckstücke sind bei der kostengünstigeren Alu-Ecopac Serie zwar nicht erhältlich, jedoch ist bei dieser Version die Stärke der Frontplatte variabel.

Richard Wöhr GmbH
www.woehrgmbh.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: ABB Stotz-Kontakt GmbH
Bild: ABB Stotz-Kontakt GmbH
Zusammenarbeit zwischen ABB und Caverion: Entwicklung klimaneutraler Gebäude

Zusammenarbeit zwischen ABB und Caverion: Entwicklung klimaneutraler Gebäude

ABB, einer der weltweit führenden Technologieanbieter für elektrische Energieverteilung und Energiemanagement, und Caverion, ein in Nord- und Mitteleuropa ansässiger Experte für intelligente und nachhaltige Gebäude, haben am 8. September 2022 eine gemeinsame Vereinbarung zur Stärkung ihrer Zusammenarbeit bei der Förderung von Energieeffizienz und Nachhaltigkeit in Gebäuden unterzeichnet.

Bild: ILME GmbH
Bild: ILME GmbH
Zuverlässige Verriegelung von Steckverbindern

Zuverlässige Verriegelung von Steckverbindern

Il-Brid, der Hybrid-Steckverbinder-Verschluss der Firma Ilme, kombiniert einen Bügel aus Thermoplast mit einer integrierten Edelstahlfeder und bietet dadurch nicht nur eine verschleißarme und zuverlässige Verriegelung mit starker Haltekraft, sondern auch eine hohe Wirtschaftlichkeit, ohne auf die Betriebssicherheit zu verzichten.