Individuelles Monitorgehäusekonzept
Bild: Richard Wöhr GmbH

Mit dem Monitorgehäusekonzept W-2620-GK erweitert Richard Wöhr die Serie Aluno. Aluminiumverbundplatten sowie hochwertige, funktionelle und auswechselbare Seitenwände machen das Gehäusekonzept W-2620-GK zur Basis für die Konzeption einer kompakten Eingabe- und Anzeigelösung. Durch das flexible Servicekonzept (Serviceklappe) ist innenliegende Elektronik leicht zugänglich und somit wartungsfreundlich. Aufgrund der modularen Bauweise der Serie sind die beispielhaften Abmessungen von L 571,1 x B 135 x H 361,2mm für ein 21,5″-System individuell skalierbar und können auf alle Display-Diagonalen angepasst werden (z.B. auch 19″, 32″ oder 42″).

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Bild: Cembre GmbH
Bild: Cembre GmbH
Neuer Area-Manager bei Cembre

Neuer Area-Manager bei Cembre

Cembre, ein führender europäischer Hersteller von elektrischen Crimp- und Pressverbindern, zugehörigen Installationswerkzeugen und Identifikations- und Kennzeichnungssystemen, hat Torsten Darkow (Bild) ab sofort mit der Leitung und Koordination des Vertriebsbereichs DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) betraut.

Anzeige

Anzeige

Anzeige