Langzeitstabil

Neue Sammelschienenverbinder für Zählerfelder

Langzeitstabil

Ab sofort bietet Hager den Sammelschienenverbinder Save in einer verstärkten und verbesserten Version unter der neuen Artikelnummer ZZ55SAVE an. Bei der neuen Ausführung hat der Anbieter das Gegenlager um das Dreifache verstärkt, um langzeitstabile, elektrische Verbindungen der Sammelschienen im netzseitigen Anschlussraum (NAR) zu gewährleisten.

 (Bild: Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG)

(Bild: Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG)

Der 5-polige Save ist eine schnelle und einfache Feldverbindung für den netzseitigen Anschlussraum (NAR) im Zählerplatz. Durch die Montage von nur einem Bauteil mit wenigen Handgriffen spart das fingersichere und wartungsfreie Gerät laut Angaben des Herstellers bis zu 90 Prozent Installationszeit gegenüber der Verbindung von zwei Feldern mit fünf Einzelklemmen. Die Montage erfolgt in drei Schritten: Der Sammelschienenverbinder wird auf die Schienen-Enden zwischen den Zählerfeldern aufgesetzt, nach unten geschoben und so auf den Schienen positioniert. Anschließend wird er von vorne mit jedem Schienenpaar verschraubt; das ideale Drehmoment beträgt hierbei zwei Nm. Dieser Vorgang dauert nur wenige Sekunden. Alle Schrauben sind wartungsfrei und müssen nicht nachgezogen werden. Abschließend wird die Abdeckung zugeklappt, die dabei hörbar einrastet. Dank einer Kunststoffnase lässt sich die Abdeckung nur bei korrekter Positionierung schließen – damit ist die Montage fingersicher und optisch sauber abgeschlossen. Der Sammelschienenverbinder ist geeignet für alle Hager Zählerplätze nach DIN VDE0603-1 und DIN 43870 mit Sammelschienen 12x5mm bei 40mm SaS-Abstand.

Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG
www.hager.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Advertisement

Anzeige

Bild: Lapp Kabel U.I. Lapp GmbH
Bild: Lapp Kabel U.I. Lapp GmbH
Wettbewerbsvorteil 
mit digitalen Produktdaten

Wettbewerbsvorteil mit digitalen Produktdaten

In unserer zunehmend vernetzten Welt haben digitale Serviceangebote für Kund:innen eine immense Bedeutung. Die Covid-19-Pandemie hat diesen Trend noch einmal deutlich verstärkt. Lapp hat daher sein Angebot von Produktdaten auf den eigenen Ausgabekanäle wie auch auf externen Plattformen wie Eplan oder Zuken erweitert: Neuerdings sind auch für Skintop Hygienic Kabelverschraubungen Produktdaten schnell und komfortabel verfügbar.

Bild: Schneider Electric GmbH
Bild: Schneider Electric GmbH
Steuerungsanlagen funken Mayday

Steuerungsanlagen funken Mayday

Maschinenraum an Brücke: Mayday Mayday Mayday! Im Kino wissen wir sofort: hier ist Gefahr in Verzug. Der Grund: eine Abweichung vom Soll-Zustand bei den Messwerten. Wie im Maschinenraum eines Schiffes laufen auch im Steuerschrank alle Daten einer technischen Konstruktion zusammen und es werden permanent Ist- gegen Soll-Zustände abgeglichen. Weicht ein Wert von der Norm ab, ist tatsächlich auch Gefahr in Verzug und eine schnelle Reaktion gefordert. Moderne Steuerungsanlagen senden ihren Notruf jedoch nicht mehr über die Brücke – sie funken ihre Maydays direkt.

Bild: WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG
Bild: WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG
Marathonläufer mit integrierter Pulsuhr

Marathonläufer mit integrierter Pulsuhr

Kostengünstig, schnell und flexibel – die Anforderungen an die moderne Stromversorgung werden stetig höher bei gleichbleibendem Kostendruck. Dazu kommen globale Megatrends, wie z.B. Globalisierung, Konnektivität und Neoökologie (Energiewende, Bioboom), die komplette Industriezweige zu tiefgreifenden Veränderungen zwingen. In diesem Fachartikel werfen wir einen Blick auf die Wago Stromversorgung Pro 2 und wie die Themen Kommunikation und Wirkungsgrad Einfluss auf moderne Stromversorgungen im Schaltschrank haben.

Anzeige

Anzeige

Anzeige