Wolfgang Kräußlich wird neuer Chefredakteur des SPS-MAGAZINs

Wolfgang Kräußlich wird neuer Chefredakteur des SPS-MAGAZINs

Ab Februar 2021 verstärkt Wolfgang Kräußlich das Team des TeDo Verlags und die Chefredaktion des SPS-MAGAZINs. Gemeinsam mit Mathis Bayerdörfer, der seit 2014 Chefredakteur des SPS-MAGAZINs ist, wird er die Position des markt­führenden Fachmediums für Automatisierungstechnik weiter ausbauen.

Kräußlich kommt von Mi Connect, wo er als leitender Chefredakteur und Head of Content Solutions tätig war. Einem breitem Publikum ist er außerdem über den Youtube-Kanal ‚Next Robotics‘ bekannt, für den er von der Deutschen Fachpresse 2019 mit dem Award ‚Bester Social-Media-Einsatz‘ ausgezeichnet wurde. Davor war er als Chefredakteur bei Publish Industry und als stellvertretender Chefre­dakteur beim DWJ Verlag tätig. „Wir sind überzeugt, dass Content zählt – egal auf welcher Medienplattform“, so Kai Binder, Verlagsleiter des TeDo Verlages. „Für das marktführende SPS-MAGAZIN aber auch für unsere vielen Digital-Kanäle, Social Media oder Video-Angebote brau­chen wir deshalb die besten Köpfe der Branche. In diesem Sinne ist Wolfgang die op­timale Verstärkung unseres Teams, über die wir uns sehr freuen.“ Chefredakteurs­kollege Mathis Bayerdörfer ergänzt: „Mit Wolfgang Kräußlich erweitern wir unser Team um einen erfahrenen Blattmacher mit langjäh­rigem Branchen-Knowhow und umfangreichem Netzwerk.“

Neben der Chefredaktion des SPS-MAGAZINs bringt sich Wolfgang Kräußlich auch in weitere Themengebiete sowie die Weiterentwicklung von digitalen Formaten im TeDo Verlag ein. Unter anderem in das Video-Angebot oder die Webinar-Sparte TeDo TechTalks, die in diesem Jahr sehr erfolgreich gestartet ist: Allein im Herbst 2020 wurden 27 Webinare mit 3.840 Webinarteilnehmern durchgeführt.

Thematik: Allgemein | News
| News
Ausgabe:

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Bild: Häwa GmbH
Bild: Häwa GmbH
95 Prozent 
kundenindividuelle Lösungen

95 Prozent kundenindividuelle Lösungen

Ende März hatte der Schaltschrank-Spezialist Häwa zum Auftakt seiner diesjährigen Roadshow in sein Werk in
Bad Wörishofen eingeladen, um seinen neuen Show-Truck und sein Maschinengestell X-frame zu präsentieren, das an diesem Standort produziert wird. Im Interview mit dem SCHALTSCHRANKBAU erläuterte Geschäftsführer Arno Müller die Idee hinter der Tour und gab seine Einschätzung zu den aktuellen Trends der Branche.

Bild: EUREF-Campus Düsseldorf, © EUREF AG
Bild: EUREF-Campus Düsseldorf, © EUREF AG
Elektrizität 4.0

Elektrizität 4.0

In Düsseldorf entsteht mit dem EUREF Campus bis 2024 ein internationales Schaufenster der Energiewende auf über 80.000m². Rund 3.500 Menschen aus verschiedenen Unternehmen, Startups sowie Wissenschaft und Forschung sollen vor Ort in engem Austausch an den Zukunftsthemen Energie, Mobilität und Nachhaltigkeit arbeiten. Im Rahmen einer Baustellenführung konnten wir mit Peter Weckesser, Chief Digital Officer, und Chris Leong, Chief Marketing Officer, von Schneider Electric, dem Ankermieter und Technologiepartner im neuen Campus, über die Projektvision und das Gebäude der Zukunft sprechen.

Bild: ZVEH
Bild: ZVEH
Wahl des Hauptgeschäftsführers

Wahl des Hauptgeschäftsführers

Bei der ZVEH-Jahrestagung 2022 in Wiesbaden wählten die Delegierten den bisherigen stellvertretenden Hauptgeschäftsführer Alexander Neuhäuser (Mitte) zum Nachfolger von ZVEH-Hauptgeschäftsführer Ingolf Jakobi (links), der Ende 2022 in den Ruhestand gehen wird.

Anzeige

Anzeige

Anzeige