SCHALTSCHRANKBAU Newsletter 10 2021

Bild: Eplan Software & Service GmbH & Co. KG
Bild: Eplan Software & Service GmbH & Co. KG
Projekte in die Cloud hochladen

Projekte in die Cloud hochladen

Projekte in die Cloud hochladen Im Rahmen seiner Cloud-Services präsentiert Eplan einen neuen Service für die projektübergreifende Kollaboration. Mit Eplan eManage lassen sich Projekte der Eplan Plattform in die Cloud-Umgebung hochladen und dort teilen und verwalten. Im ersten Schritt wurde Mitte März die Free-Version gelauncht - eine erweiterte,...

mehr lesen

DIN und DKE kooperieren mit Südafrika

DIN und DKE kooperieren mit Südafrika DIN und DKE haben eine Kooperationsvereinbarung mit der südafrikanischen Normungsorganisation SABS unterzeichnet. Ziel ist es, die enge Zusammenarbeit in der Normung zwischen den drei Organisationen weiter zu vertiefen und damit den wirtschaftlichen Austausch zu fördern. Südafrika sei für deutsche Unternehmen ein...

mehr lesen
Bild: Schneider Electric GmbH
Bild: Schneider Electric GmbH
Schutzschalter mit neuem Design

Schutzschalter mit neuem Design

Schutzschalter mit neuem Design Schneider Electric erweitert sein Sortiment um eine neue Generation der ComPacT-Kompaktleistungsschalter. Das überarbeitete Design unterstützt die Schutzschalter in ihrer operativen Performance und vereinfacht Wartungsaktivitäten. Die nun vernetzte und IoT-fähige Baureihe kann jederzeit um modulares Plug&Play-Zubehör zur...

mehr lesen
Bild: VDMA e.V.
Bild: VDMA e.V.
Erfolgsfaktor KI: Maschinenbauer und Startups finden zusammen

Erfolgsfaktor KI: Maschinenbauer und Startups finden zusammen

Erfolgsfaktor KI: Maschinenbauer und Startups finden zusammen Immer mehr Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau setzen auf künstliche Intelligenz (KI), um ihre Produkte mit datenbasierten Mehrwerten anzureichern. Hierbei spielen Startup-Firmen als Kooperationspartner eine immer größere Rolle. In einer Analyse der vergangenen zehn Jahre hat der VDMA...

mehr lesen
Bild: ZVEI e.V.
Bild: ZVEI e.V.
Elektroexporte schwächer ins Jahr gestartet

Elektroexporte schwächer ins Jahr gestartet

Elektroexporte schwächer ins Jahr gestartet Die Exporte der deutschen Elektroindustrie erzielten im Januar 2021 insgesamt 16,6Mrd.€. Damit verfehlten sie ihren entsprechenden Vorjahreswert um 5%. "Noch im Dezember 2020 hatten sich die Branchenausfuhren um 5% erholen können. Der Rückgang zu Jahresbeginn dürfte auch auf vielerorts verlängerte Werksferien...

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren