Neue Chiller für Großschranksystem
Kühler Kopf, kleiner Fußabdruck
Werkzeugmaschinen benötigen für exakte Metallbearbeitung punktgenaue Temperaturregelung mit Flüssigkeitskühlung. Die neuen Rittal TopTherm Chiller im VX25-Schaltschranksystem schaffen das mit kleinem Footprint und funktionieren dazu flexibel, platzsparend, vernetzbar und einfach in der Bedienung.
Werkzeugmaschinen benötigen für exakte Metallbearbeitung punktgenaue Temperaturregelung mit Flüssigkeitskühlung. Die neuen Rittal TopTherm Chiller im VX25-Schaltschranksystem schaffen das auf kleinem Fußabdruck. – Bild: Rittal GmbH & Co. KG

Die Kühlung von Flüssigkeiten zählt in vielen industriellen Fertigungsprozessen zu den Grundvoraussetzungen für einen reibungslosen Betrieb. Insbesondere Werkzeugmaschinen müssen für die präzise Bearbeitung von Metall über eine exakte Temperaturregelung verfügen. Die neuen Rittal TopTherm Chiller im VX25-Schaltschranksystem schaffen das mit kleinem Fußabdruck: Platzsparend und flexibel im VX25 anreihbar, benötigen sie 34 Prozent weniger Standfläche. Neue Lüftertechnologie, Software-Optimierung und verbesserte Wärmetauscher reduzieren den CO2-Footprint um bis zu 35 Prozent. Dank Microchannel-Technologie erbringen sie die volle Leistung mit 55 Prozent weniger Kältemittel.

Mehr Präzision, hohe Verfügbarkeit

Die neuen Chiller kommen in vier Leistungsklassen von 8 bis 20 kW. Die Temperaturregelung mit einer standardmäßigen Hysterese von nur +/- 1K sorgt für hohe Bearbeitungsgenauigkeit. Sicherheitsfunktionen wie Überstromventile, Strömungswächter, Füllstandsüberwachung und ein elektronisches Drehfeld, gewährleisten eine hohe Anlagenverfügbarkeit. Außerdem sind die VX25 Chiller mit einer integrierte Ethernet- Schnittstelle (Remote Monitoring) ausgestattet – das macht eine schnelle, benutzerfreundliche Konfiguration sowie Parametrierung und Temperaturaufzeichnung möglich. Die Anbindung an übergeordnete Steuerungssysteme (MIS/ SPS) gewährleistet eine hohe Prozesssicherheit. Die Konfiguration und Inbetriebnahme erfolgt programmierfrei über den integrierten Webserver. Damit sind die neuen VX25 Chiller bereit für die Industrie 4.0. Dank der bereits im Seriengerät integrierten Features für eine prozesssichere Kühlung sind die VX25 TopTherm Chiller ab Lager schnell lieferbar. Durch die bifrequente Ausführung (Spannungsversorgung 50/60Hz) sind die Geräte international einsetzbar. Rittal unterstützt mit zahlreichen Software-Tools die effiziente Planung und Projektierung von Anlagen – in jeder Phase und über den gesamten Prozess hinweg, vom Engineering über Beschaffung und Herstellung bis hin zu Betrieb und IT. Der Software-Baukasten umfasst hochwertige 3D-Gerätedaten (Cadenas), Online-Konfiguratoren für die Chiller- und Schaltschrankauslegungen sowie Cloud-basierte Lösungen für die elektrotechnische Dokumentation im Betrieb. Mittels der Digitalen Schaltplantasche (Rittal ePocket) haben Betreiber die Möglichkeit notwendige Informationen wie Elektro- Schaltplan, Hydraulik- Fluid- Plan (P+ID) sowie vordefinierte E-Plan Makros abzurufen und weitergehende Daten abzulegen.

www.rittal.de

Rittal GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Yaskawa Europe GmbH
Bild: Yaskawa Europe GmbH
Ölfreie Druckluft

Ölfreie Druckluft

Auf saubere Druckluft sind viele Branchen angewiesen. Lebensmittel-, Getränke- und Pharmaindustrie gehören ebenso dazu wie Krankenhäuser und Gebäudetechnik. Gleichzeitig spielt in all diesen Bereichen bei der Drucklufterzeugung auch die Energieeffizienz eine wichtige Rolle, nicht nur aus Kostengründen, sondern auch im Hinblick auf Ökologie und Nachhaltigkeit. Ölfreie Schraubenkompressoren von AquaAir kombiniert mit intelligenten Regelungssystemen für das Druckluftmanagement sind hier ein Lösungsansatz. Leistungsfähige Frequenzumrichter, effiziente Motoren und darauf abgestimmte Steuerungstechnik von Yaskawa spielen bei solchen Konzepten eine Schlüsselrolle.

Bild: ABB Stotz-Kontakt GmbH
Bild: ABB Stotz-Kontakt GmbH
Zusammenarbeit zwischen ABB und Caverion: Entwicklung klimaneutraler Gebäude

Zusammenarbeit zwischen ABB und Caverion: Entwicklung klimaneutraler Gebäude

ABB, einer der weltweit führenden Technologieanbieter für elektrische Energieverteilung und Energiemanagement, und Caverion, ein in Nord- und Mitteleuropa ansässiger Experte für intelligente und nachhaltige Gebäude, haben am 8. September 2022 eine gemeinsame Vereinbarung zur Stärkung ihrer Zusammenarbeit bei der Förderung von Energieeffizienz und Nachhaltigkeit in Gebäuden unterzeichnet.

Bild: ILME GmbH
Bild: ILME GmbH
Zuverlässige Verriegelung von Steckverbindern

Zuverlässige Verriegelung von Steckverbindern

Il-Brid, der Hybrid-Steckverbinder-Verschluss der Firma Ilme, kombiniert einen Bügel aus Thermoplast mit einer integrierten Edelstahlfeder und bietet dadurch nicht nur eine verschleißarme und zuverlässige Verriegelung mit starker Haltekraft, sondern auch eine hohe Wirtschaftlichkeit, ohne auf die Betriebssicherheit zu verzichten.