SCHALTSCHRANKBAU 1 2016
Bild: Carl Leipold GmbH
Bild: Carl Leipold GmbH
Aluminium-Reihenklemmen mit vier Querschnitten

Aluminium-Reihenklemmen mit vier Querschnitten

Aluminium-Reihenklemmen mit vier Querschnitten Die Leipold Gruppe bringt eine neue Generation von Aluminium-Reihenklemmen (RKA) auf den Markt, die für Kupfer- und Aluminiumanschlüsse geeignet ist. Die neue Serie ist, abhängig von der Leiterstärke, in neun verschiedenen Ausführungen mit vier Querschnitten (50, 95, 185 und 300mm²) verfügbar. Sie zeichnet...

mehr lesen

Neuer Geschäftsführer bei Mesago

Neuer Geschäftsführer bei Mesago Seit dem 1. Februar 2016 ist Martin Roschkowski (50) Mitglied der Geschäftsführung der Mesago Messe Frankfurt und deren Töchter Mesago Messemanagement und Mesago PCIM. Er leitet gemeinsam mit Petra Haarburger das Unternehmen. Martin Roschkowski übernimmt das Ruder von Johann Thoma, der nach neun Jahren an der Spitze der...

mehr lesen

Branchen im Fokus

Branchen im FokusDie Zeiten, in denen Unternehmen ihre Produkte potenziellen Abnehmern präsentieren und diese dann kaufen, was für ihre Zwecke das Passende ist, sind längst passé: Dies gilt für den sogenannten Consumer-Bereich ebenso wie für Anbieter von Elektrotechnik-Komponenten oder Maschinen- und Anlagenbauer.

mehr lesen
Bild: EKS Engel GmbH & Co. KG
Bild: EKS Engel GmbH & Co. KG
Lichtwellenleiter-System für die Gebäudeautomatisierung

Lichtwellenleiter-System für die Gebäudeautomatisierung

Lichtwellenleiter-System für die GebäudeautomatisierungMit dem neuen Lichtwellenleiter-System von EKS Engel, das aus einem Ethernet-Switch und einer Spleißbox in Reiheneinbaugeräte-Ausführung besteht, lassen sich die Kosten für die IT-Infrastruktur in Gebäuden deutlich reduzieren, da es in den dort ohnehin bereits vorhandenen Zählerschränken gemäß DIN43880...

mehr lesen
Bild: U.I. Lapp GmbH
Bild: U.I. Lapp GmbH
Verbindungslösungen für den nordamerikanischen Markt

Verbindungslösungen für den nordamerikanischen Markt

Verbindungslösungen für den nordamerikanischen MarktDie Lapp Gruppe bietet einige Produkte nun auch mit UL-Zertifizierung für den nordamerikanischen Markt an, darunter die Ölflex Heat 180 SiF A, eine Einzelader mit Silikonmantel, sowie Skintop Cube, eine dichte und sehr flexibel einsetzbare Mehrfachkabeleinführung. Einzeladern mit Silikonmantel kommen...

mehr lesen
Bild: Dehn + Söhne GmbH + Co. KG
Bild: Dehn + Söhne GmbH + Co. KG
Dehn verstärkt Führungsspitze mit COO

Dehn verstärkt Führungsspitze mit COO

Dehn verstärkt Führungsspitze mit COO Mit den Geschäftsführern Dr. Philipp Dehn (CEO, rechts im Bild), Dr. Peter Zahlmann (CTO) und dem Geschäftsführer Helmut Pusch (CSO) steht nun Christian Köstler (links im Bild) als Chief Operating Officer (COO) mit an der Spitze von Dehn, einem führenden Unternehmen im Bereich Blitz- und Überspannungsschutz. Von 2000...

mehr lesen
Bild: ZVEI e.V.
Bild: ZVEI e.V.
Elektroindustrie: Auftragseingänge 2015 plus 6,7 Prozent

Elektroindustrie: Auftragseingänge 2015 plus 6,7 Prozent

Elektroindustrie: Auftragseingänge 2015 plus 6,7 Prozent Im vergangenen Jahr übertrafen die Auftragseingänge der deutschen Elektroindustrie ihren Vorjahreswert um 6,7%. "Dabei wurden überdurchschnittlich viele Großaufträge eingesammelt", berichtete ZVEI-Chefvolkswirt Dr. Andreas Gontermann (Foto). Mit einem Zuwachs um 10,2% kamen die Impulse 2015 vor allem...

mehr lesen
Bild: WSCAD electronic GmbH
Bild: WSCAD electronic GmbH
Sechs auf einen Streich

Sechs auf einen Streich

Software (nicht nur) für die GebäudeautomationSechs auf einen StreichIngenieure, die Schaltschränke für Maschinen, Industrieanlagen und komplexe Gebäude planen und bauen, brauchen eine effiziente Planungssoftware. Ebenso Gebäudeautomatisierer, die für Gebäude Regelschemen, Grundrisse für die Elektroinstallation und Stromlaufpläne projektieren und auf der...

mehr lesen
Bild: ABB Stotz-Kontakt GmbH
Bild: ABB Stotz-Kontakt GmbH
Integrierte Suite für die
Planung elektrischer Systeme

Integrierte Suite für die Planung elektrischer Systeme

Integrierte Suite für die Planung elektrischer SystemeEffiziente Unterstützung aller Planungsstadien einer elektrischen InstallationE-Design ist eine neue integrierte Suite von ABB für Planer, Techniker, Ingenieurbüros, Schaltschrankbauer und Großhändler. Mit ihr lässt sich ein elektrisches System designen und Produktionszeiten optimieren. Möglich macht...

mehr lesen
Bild: Weidmüller GmbH & Co. KG
Bild: Weidmüller GmbH & Co. KG
Wirtschaftliche Umrüstung einer Sägelinie mit Halbleiterrelais

Wirtschaftliche Umrüstung einer Sägelinie mit Halbleiterrelais

Wirtschaftliche Umrüstung einer Sägelinie mit HalbleiterrelaisBei der Adaption einer Automationslösung für die Holz- und Sägeindustrie profitiert die Firma Alfha von den Weidmüller Halbleiterrelais der Termopto-Reihe. Als Herzstück in jedem Signalkreis sorgen die Module dafür, dass ohne langwierige Umverdrahtung aus einem minusschaltenden ein...

mehr lesen
Bild: Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG
Bild: Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG
Dokumentation beim Bau von 
Niederspannungs-Schaltanlagen

Dokumentation beim Bau von Niederspannungs-Schaltanlagen

Dokumentation beim Bau von Niederspannungs-Schaltanlagen'Ursprüngliche Hersteller' bieten praxisorientierte Hilfsmittel Seit dem verbindlichen Inkrafttreten der DIN EN 61439 im November 2014 ist viel detaillierter beschrieben, wie eine Niederspannungs-Schaltgerätekombination (SK) dokumentiert werden muss, damit die Normkonformität lückenlos eingehalten...

mehr lesen
Bild: Wago Kontakttechnik GmbH & Co. KG
Bild: Wago Kontakttechnik GmbH & Co. KG
Querbrücker für Endlosbrückung 
von 1 auf 3

Querbrücker für Endlosbrückung von 1 auf 3

Querbrücker für Endlosbrückung von 1 auf 3 Brücker sind gefragt, wenn Klemmen miteinander verbunden oder Potentiale vervielfältigt werden sollen. Als besonders praktikabel erweisen sich immer wieder Endlosbrücker, mit denen sich in nur einer Brückerspur unendlich viele Klemmen miteinander verbinden lassen. Die Möglichkeiten der Endlosbrückung hat Wago nun...

mehr lesen
Bild: Akytec GmbH
Bild: Akytec GmbH
Digitalanzeigen für den 
universellen Einsatz

Digitalanzeigen für den universellen Einsatz

Digitalanzeigen für den universellen Einsatz Akytec ergänzt die ITP11 Digitalanzeige 4 bis 20mA um die neue Variante ITP11-G mit grünen LEDs, die Universalanzeige ITP14 für den Anschluss beliebiger Sensoren oder Messumformer mit 0 bis 10V Ausgang sowie die ITP16 für den Anschluss eines Pt100 Widerstandsthermometers. Die letzteren beiden Varianten verfügen...

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: HMS Industrial Networks GmbH / ©Gorodenkoff/shutterstock.com
Bild: HMS Industrial Networks GmbH / ©Gorodenkoff/shutterstock.com
Groß träumen, pragmatisch starten

Groß träumen, pragmatisch starten

Das Industrial Internet of Things (IIoT) bietet fantastische Aussichten: Maschinenbauer könnten z.B. über Fernzugriff schneller auf Probleme reagieren, Reisekosten sparen und damit Service günstiger anbieten, neue Geschäftsmodelle entwickeln oder höhere Kundenzufriedenheit generieren. Anlagenbetreiber wiederum würden von höheren Anlagenverfügbarkeiten, optimierten Prozessen und damit einhergehenden Energieeinsparungen sowie vom Support durch externe Experten u.v.m. profitieren. Und dennoch geht die praktische Umsetzung von IIoT nur zögerlich vonstatten. Bedenken gibt es bei Maschinenbauern, Anlagenbetreibern und im Management gleichermaßen. Ließen sich diese durch einfach zu integrierende aber zugleich sichere Lösungen vertreiben, entstünde eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten. Wie kann das gelingen? Der erfolgreiche Weg zur IIoT-Integration lautet: Groß träumen, pragmatisch starten.

Bild: Schneider Electric GmbH
Bild: Schneider Electric GmbH
Öffnet die Systeme

Öffnet die Systeme

Die Digitalisierung nimmt auch im Schaltanlagenbau Fahrt auf. Im Interview mit dem SCHALTSCHRANKBAU erläutert Markus Hettig, Vice President Building Business bei Schneider Electric, welche aktuellen Herausforderungen sich dadurch lösen lassen und wie sich Betriebe diesem Thema am besten widmen sollten. Zudem verrät er uns, warum für sein Unternehmen das Engagement auf offenen Plattformen so wichtig ist.

Bild: Wago GmbH & Co. KG
Bild: Wago GmbH & Co. KG
Gemeinsame Sprache

Gemeinsame Sprache

Wer heute einen Blick auf die Entwicklung und Nutzung von Daten in den vergangenen fünf Jahren wagt, stellt fest, dass sowohl deren Umfang, Qualität und Verwendung rasant zugenommen haben. So hat sich allein in den vergangenen zehn Jahren das weltweite Datenaufkommen verzehnfacht. Bis 2025 ist eine weitere Verdreifachung des aktuellen Niveaus zu erwarten. Auch die Beschreibung von Objekten durch Daten wird immer präziser. Um dieses Datenaufkommen und den Datenaustausch effizient und fehlerfrei beherrschen zu können, sind Datenstandards unumgänglich.