Messe Dortmund sagt Elektrotechnik-Messe im September ab

Bild: Messe Dortmund GmbH

Die Fachmesse Elektrotechnik findet in diesem Jahr nicht wie geplant vom 29. September bis 01. Oktober 2021 statt. Mit Blick auf den Wunsch aus der Branche und nach enger Abstimmung mit Verbänden und Partnern, hat die Messe Dortmund entschieden, die bereits aus dem Frühjahr 2021 verschobene Messe abzusagen. Die nächste Fachmesse für Gebäude-, Industrie-, Energie- und Lichttechnik soll turnusgemäß im Frühjahr 2023 wieder ihre Türen öffnen. Der genaue Termin soll in Kürze folgen. „Im engen Austausch mit den Branchen- und Partnerverbänden, dem fachlichen und ideellen Träger (FEH NRW), dem Fachbeirat und der Ausstellerschaft der Elektrotechnik hat sich gezeigt, dass sich die große Mehrheit gegen den geplanten September-Termin in diesem Jahr ausspricht“, so Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhallen Unternehmensgruppe. Die Entscheidung sei der Messe Dortmund laut Loos nicht leicht gefallen. Um die Branche darüber hinaus zusammenzuführen, hat die Messe Dortmund ein neues Online-Format in den vergangenen Monaten etabliert. In der Expertenreihe Impulsgeber geben Experten einmal monatlich Einblicke in die aktuellen Entwicklungen, Technologien und Lösungen der Elektrobranche. Die zuletzt erschienenen Folgen der Expertenreihe sind unter messe-elektrotechnik.de abrufbar.

Westfalenhallen Unternehmensgruppe GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren