Null-Toleranz-Politik beim Kampf gegen Produktfälschungen und Markenpiraterie

Null-Toleranz-Politik beim Kampf gegen Produktfälschungen und Markenpiraterie

Pfannenberg, Spezialist für Elektrotechnik, arbeitet eng mit den Behörden in China zusammen, um Produktfälschern das Handwerk zu legen. Diese versuchten nicht nur, minderwertige Produkte unter dem Pfannenberg-Logo zu verkaufen, sondern beantragten sogar die Eintragung eigener Marken unter dem Markennamen in China, verwendeten diese Marken in verschiedenen Sprachen, u.a. Englisch und Chinesisch, gründeten ein Werk und verteilten Produktkataloge.

 (Bild: Pfannenberg Europe GmbH)

(Bild: Pfannenberg Europe GmbH)

Aufgrund der von Pfannenberg eingeleiteten rechtlichen Maßnahmen führten die chinesischen Behörden Razzien durch, verhörten Verdächtige und zerstörten zahlreiche Produktfälschungen und Produkte, auf denen das Pfannenberg-Logo aufgebracht war. Pfannenberg will andere Unternehmen dazu ermutigen, sich an diesem Kampf zu beteiligen.

Thematik: Allgemein | News
| News
Ausgabe:
Pfannenberg Europe GmbH
www.pfannenberg.com/de

Das könnte Sie auch Interessieren