Schaltschränke voller Energie

Schaltschränke voller Energie

Mit KTS werden die Schaltschränke bezeichnet, die von der Michael Koch GmbH als Serienteile für den Fall angeboten werden, dass die hauseigenen Energiespeichersysteme im Schaltschrank der Kundenmaschine oder -anlage keinen Platz mehr finden. Die Vorteile der Energiespeicherlösungen sollen auch für bestehende Maschinen mit gut gefüllten Schaltschränken genutzt werden können, Nachrüstung und Retrofit sind die Stichworte dafür.

Die Standardschaltschränke KTS sind in zahlreichen Bestückungsvariationen lieferbar. (Bild: Michael Koch GmbH)

Die Standardschaltschränke KTS sind in zahlreichen Bestückungsvariationen lieferbar. (Bild: Michael Koch GmbH)

Aber auch als Option im Fall von neuen Maschinen. Für diese Situationen werden die Schaltschränke von Koch komplett bestückt und anschlussfertig geliefert. Die Standardschaltschränke KTS haben die Maße 800x600x400mm (HxBxT) bzw. 1.000x600x400mm und sind in vielen Bestückungsvarianten recht zügig lieferbar. Beide Schränke können auf Bedarf mit einer Temperaturüberwachung per Thermostat und aktiver Belüftung ausgestattet werden.

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Bild: Di Matteo Group
Bild: Di Matteo Group
Proaktive Fernwartung von Dosiersystemen

Proaktive Fernwartung von Dosiersystemen

Die Zementindustrie ist eine der energieintensivsten Branchen überhaupt. Zur Erzeugung der thermischen Energie für den Brennofen kommen heute überwiegend alternative Brennstoffe aus unterschiedlichen Quellen zum Einsatz. Eine besondere Herausforderung ist die exakte Dosierung der Brennstoffe, über die der kontinuierliche Brennprozess gesteuert wird. Für eine gleichbleibende Produktqualität sorgt die permanente Anlagenüberwachung mit integrierter Fernwartung.

Anzeige

Anzeige

Anzeige