Lütze und Uni Stuttgart kooperieren

Friedrich Lütze und das Institut für Gebäudeenergetik, Thermotechnik und Energiespeicherung (IGTE) der Universität Stuttgart haben erneut eine Stiftungsvereinbarung abgeschlossen. Die zweckgebundenen Mittel dienen der Finanzierung einer Promotion im Bereich der energieeffizienten Schaltschrankkühlung. Durch die Kooperation soll die wissenschaftliche Forschung auf dem Gebiet der thermischen Auslegung und Optimierung von Schaltschränken im Hinblick auf die Anforderungen von Industrie 4.0 weiter vorangetrieben werden.

Das könnte Sie auch Interessieren