BMWi beruft VDE-Energieexperten
Bild: Alexander Nollau (Bildquelle privat)

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat den VDE DKE-Energie-Experten Alexander Nollau (Bild) sowie den VDE FNN-Experten Frank Borchardt zu ständigen Mitgliedern des Ausschusses Gateway-Standardisierung nach §27 Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) berufen. Aufgabe des Ausschusses Gateway-Standardisierung ist die Weiterentwicklung der technischen Normen und Standards für die Digitalisierung der Energiewende, darunter technische Standards in den Bereichen Netze, Mobilität und Gebäude. Die beiden VDE-Experten werden für einen Zeitraum von drei Jahren ihr Fachwissen einbringen.

VDE Verband der Elektrotechnik

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Bild: Systemtechnik Leber GmbH & Co. KG
Bild: Systemtechnik Leber GmbH & Co. KG
Geringes Gewicht, hohe Messqualität

Geringes Gewicht, hohe Messqualität

STL Systemtechnik Leber, offizieller Distributor des japanischen Netzteileherstellers Daitron, unterstützt die Nürnberger GMH Prüftechnik mit Ultra-Low-Noise Schaltnetzteilen bei der Optimierung mobiler Hohlwellenprüfanlagen, mit denen Radsatzwellen an Zügen auf etwaige Mängel hin überprüft werden. Dank ihres geringen Ripple & Noise von 10mVss sind diese Netzteile gerade in mobilen Systemen ein geeigneter Ersatz für Trafo-Lösungen. Das spart Platz und Gewicht bei weiterhin hoher Messqualität.

Bild: INWATEC
Bild: INWATEC
Gutes Klima für Messreaktor

Gutes Klima für Messreaktor

Ein Peltier-Klimagerät von Elmeko sorgt im Inwatrol L.nella+-Schaltschrank für die exakte Betriebstemperaturen des integrierten Messreaktors während des Messzyklus, um Prüfungszeiten auf wenige Stunden zu reduzieren.

Anzeige

Anzeige

Anzeige