Industrie 4.0
Bild: Beuth Verlag GmbH

Die digitale Transformation hat die Unternehmensstrukturen deutlich verändert. Nicht nur die industrielle Produktion selbst, sondern auch die damit verbundenen Dienstleistungen befinden sich im Prozess einer umfassenden Digitalisierung. Im Kontext von Industrie 4.0 sind neue Angebote und Geschäftsmodelle entstanden und der Bedarf an praxisorientiertem Wissen ist gewachsen. Das Buch führt Wissen aus verschiedenen Bereichen zusammen: Organisationsentwicklung, Arbeitsgestaltung, Änderungsmanagement oder neue digitale Anwendungen und richtet sich an Akteure in Industrie und Produktion, Abteilungen für industrienahe Dienstleistungen sowie Anbieter von Dienstleistungen und Zubehör.

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Bild: Systemtechnik Leber GmbH & Co. KG
Bild: Systemtechnik Leber GmbH & Co. KG
Geringes Gewicht, hohe Messqualität

Geringes Gewicht, hohe Messqualität

STL Systemtechnik Leber, offizieller Distributor des japanischen Netzteileherstellers Daitron, unterstützt die Nürnberger GMH Prüftechnik mit Ultra-Low-Noise Schaltnetzteilen bei der Optimierung mobiler Hohlwellenprüfanlagen, mit denen Radsatzwellen an Zügen auf etwaige Mängel hin überprüft werden. Dank ihres geringen Ripple & Noise von 10mVss sind diese Netzteile gerade in mobilen Systemen ein geeigneter Ersatz für Trafo-Lösungen. Das spart Platz und Gewicht bei weiterhin hoher Messqualität.

Bild: INWATEC
Bild: INWATEC
Gutes Klima für Messreaktor

Gutes Klima für Messreaktor

Ein Peltier-Klimagerät von Elmeko sorgt im Inwatrol L.nella+-Schaltschrank für die exakte Betriebstemperaturen des integrierten Messreaktors während des Messzyklus, um Prüfungszeiten auf wenige Stunden zu reduzieren.

Anzeige

Anzeige

Anzeige