OBO Bettermann eröffnet neuen Logistikstützpunkt für Norddeutschland

OBO Bettermann eröffnet neuen Logistikstützpunkt für Norddeutschland

Im September 2016 eröffnet OBO Vertriebslager mit angeschlossener Verwaltung. Das Logistikzentrum soll eine schnellere Belieferung von Kunden mit Produkten für die Elektro- und Gebäudeinstallationstechnik in der Region Nord sichern. „Das Vertriebslager in Hamburg war für eine qualifizierte Belieferung des norddeutschen Raumes zu klein geworden. Mit dem neuen Standort können wir nun alle regionalen Wirtschaftszentren schnell und verkehrsgünstig erreichen“, erklärt Wilhelm Stübling, Leiter Logistik bei OBO Bettermann.

Der Standort liegt im Deltaland im norddeutschen Städtedreieck Hamburg-Hannover-Bremen. Das Walsroder Dreieck bietet gute Verkehrsanbindung an die A7 und A27. Der Gebäudekomplex umfasst ein 7.200m¦ großes Lager und einen 300m² großen Verwaltungsbereich.

Thematik: News
| News
Ausgabe:

Das könnte Sie auch Interessieren

Advertisement

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige