Das Zeitalter der Daten

Bild: Springer-Verlag GmbH & Co. KG

Jeder Kauf, ob online oder offline, jede Autofahrt und jede Benutzung des Smartphones erzeugt Daten, die gespeichert werden. So entstehen Datenberge, die in atemberaubendem Tempo wachsen – für 2020 geht man von 40 Billionen Gigabytes aus. Aber was passiert dann mit diesen Daten? Wie werden sie ausgewertet? Und wer macht das? Das Buch richtet sich an alle, die schon immer wissen wollten, wie Maschinen anhand von Daten lernen und ob sie dadurch (künstliche) Intelligenz erlangen. In leicht verständlichem Stil erhalten Interessierte Einblicke in die Funktionsweise der wichtigsten Algorithmen und lernen konkrete Beispiele, Herausforderungen und Risiken aus der Praxis kennen.

Springer-Verlag GmbH & Co. KG • www.springer.com

Springer-Verlag GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch Interessieren