Leipold Gruppe weiht neue Produktionshalle am US-Standort ein

Leipold Gruppe weiht neue Produktionshalle am US-Standort ein

Die Leipold Gruppe hat die Erweiterung ihres US-Standorts eingeweiht. Durch die Verdoppelung der Produktionsfläche treibt der Hersteller von Präzisionsteilen seine positive Entwicklung auf dem US-Markt an.

 (Bild: Carl Leipold Metallwarenfabrik GmbH)

(Bild: Carl Leipold Metallwarenfabrik GmbH)

Mit einem modernen Maschinenpark und einem nachhaltigen Energiekonzept stellt sich das Unternehmen zukunftssicher auf. Der US-Bundesstaat Connecticut unterstützte es bei der Expansion. Leipold bildet seine Fachkräfte in einem an das deutsche duale System angelehnten Konzept vor Ort aus. „Die USA sind für uns ein wichtiger Wachstumsmarkt. Mit der Erweiterung schaffen wir die nötigen Kapazitäten, um uns in bereits erfolgreichen Branchen zu etablieren und weitere zu erschließen“, betont Pascal Schiefer, geschäftsführender Gesellschafter der Leipold Gruppe. Der Hersteller verdoppelt seine Produktionsfläche von bisher 1.500 auf circa 3.000m2. Für die Erweiterung des neuen Gebäudetraktes investierte das Unternehmen 3,5Mio$. Für weitere rund 6Mio.€ erweitert der Hersteller seinen Maschinenpark.

Thematik: Allgemein | News
| News
Ausgabe:
Carl Leipold Metallwarenfabrik GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren