DIN VDE 0100-551 VDE 0100-551:2017-02 Errichten von Niederspannungsanlagen

DIN VDE 0100-551 VDE 0100-551:2017-02 Errichten von Niederspannungsanlagen

Teil 5-55: Auswahl und Errichtung elektrischer Betriebsmittel – Andere Betriebsmittel – Abschnitt 551: Niederspannungsstromerzeugungseinrichtungen (IEC 60364-5-55:2001/A2:2008 (Abschnitt 551)); Deutsche Übernahme HD 60364-5-551:2010 + Cor.:2010 + A11:2016 Art/Status: Norm, gültig Ausgabedatum: 2017-02 VDE-Artnr.: 0100364

Ankündigungstext:

Diese Norm legt die Anforderungen für die Auswahl und Errichtung von Niederspannungs- und Kleinspannungsstromerzeugungseinrichtungen fest, die dafür vorgesehen sind, eine Gesamtanlage oder einen Teil davon, entweder dauerhaft oder zeitweilig zu versorgen. Diese Norm enthält weiterhin Anforderungen für die Stromversorgungen folgender Anlagen:
– Stromversorgung einer Anlage, die nicht an ein Stromverteilungsnetz angeschlossen ist;
– Stromversorgung einer Anlage als Alternative zum Stromverteilungsnetz;
– Stromversorgung einer Anlage parallel zum Stromverteilungsnetz;
– geeignete Kombinationen der oben aufgeführten Stromversorgungen.
Gegenüber DIN VDE 0100-551 (VDE 0100-551):2011-06 wurden folgende wesentliche Änderungen vorgenommen:
a) Neuer Unterabschnitt 551.2.Z1: Zusätzliche Anforderungen für eigenständige Niederspannungsstromerzeugungseinrichtungen, die nicht am Stromverteilungsnetz angeschlossen sind, und für eigenständige Niederspannungsstromerzeugungseinrichtungen, die dauerhaft errichtete Anlagen versorgen, die vom Stromverteilungsnetz getrennt sind.
b) Neue „Besondere nationale Bedingung“ für Deutschland zu ZC.3.2.2.2 bezüglich der Anforderungen für einphasige Notfall-Steckdosen aufgenommen.
c) Neuer Anhang ZC (normativ): Beschreibung der unter dem neuen Unterabschnitt 551.2.Z1 genannten zusätzlichen Anforderungen für eigenständige Niederspannungsstromerzeugungseinrichtungen, die nicht am Stromverteilungsnetz angeschlossen sind und für eigenständige Niederspannungsstromerzeugungseinrichtungen, die dauerhaft errichtete Anlagen versorgen, die vom Stromverteilungsnetz getrennt sind.

Ersatz-/Änderungsvermerk:

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN VDE 0100-551 VDE 0100-551:2011-06

Gegenüber DIN VDE 0100-551 (VDE 0100-551):2011-06 wurden folgende wesentliche Änderungen vorgenommen:
a) Neuer Unterabschnitt 551.2.Z1: Zusätzliche Anforderungen für eigenständige Niederspannungsstromerzeugungseinrichtungen, die nicht am Stromverteilungsnetz angeschlossen sind, und für eigenständige Niederspannungsstromerzeugungseinrichtungen, die dauerhaft errichtete Anlagen versorgen, die vom Stromverteilungsnetz getrennt sind.
b) Neue „Besondere nationale Bedingung“ für Deutschland zu ZC.3.2.2.2 bezüglich der Anforderungen für einphasige Notfall-Steckdosen aufgenommen.
c) Neuer Anhang ZC (normativ): Beschreibung der unter dem neuen Unterabschnitt 551.2.Z1 genannten zusätzlichen Anforderungen für eigenständige Niederspannungsstromerzeugungseinrichtungen, die nicht am Stromverteilungsnetz angeschlossen sind und für eigenständige Niederspannungsstromerzeugungseinrichtungen, die dauerhaft errichtete Anlagen versorgen, die vom Stromverteilungsnetz getrennt sind.

|
Ausgabe:

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige