EnBW und WSB schließen Kooperationsvertrag zur Projektentwicklung von Windparks

EnBW und WSB schließen Kooperationsvertrag zur Projektentwicklung von Windparks

Die WSB Neue Energien Holding und die EnBW Energie Baden-Württemberg wollen künftig bei der Entwicklung von Windenergieprojekten in Thüringen eng zusammenarbeiten und gemeinsam dazu beitragen, die Energiewende partnerschaftlich mit Kommunen und Anliegern weiter voranzubringen. Hierzu haben beide Unternehmen einen Kooperationsvertrag unterzeichnet.

v.l.n.r. 
Franc Schütz, Geschäftsführer der EnBW Windkraftprojekte GmbH
Annett Rötschke, Leiterin Unternehmenskooperationen WSB Projekt GmbH
Alexandra Weber, Niederlassungsleiterin EnBW Erfurt 
Markus Brogsitter, Geschäftsführer WSB Projekt GmbH (Bild: EnBW Energie Baden-Württemberg AG)

v.l.n.r.
Franc Schütz, Geschäftsführer der EnBW Windkraftprojekte GmbH
Annett Rötschke, Leiterin Unternehmenskooperationen WSB Projekt GmbH
Alexandra Weber, Niederlassungsleiterin EnBW Erfurt
Markus Brogsitter, Geschäftsführer WSB Projekt GmbH (Bild: EnBW Energie Baden-Württemberg AG)

„Wir freuen uns sehr, mit WSB einen in der Region verankerten Kooperationspartner gefunden zu haben, dessen Aktivitäten und Kompetenzen sich hervorragend mit unseren ergänzen. Gemeinsam wollen wir künftig Hand in Hand an ausgewählten umweltverträglichen Windenergieprojekten in Thüringen arbeiten, von denen Bürger und Gemeinden gleichermaßen profitieren“, betont Alexandra Weber, Leiterin der EnBW Niederlassung in Erfurt.

EnBW Energie Baden-Württemberg AG
www.enbw.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: ABB Stotz-Kontakt GmbH
Bild: ABB Stotz-Kontakt GmbH
Zusammenarbeit zwischen ABB und Caverion: Entwicklung klimaneutraler Gebäude

Zusammenarbeit zwischen ABB und Caverion: Entwicklung klimaneutraler Gebäude

ABB, einer der weltweit führenden Technologieanbieter für elektrische Energieverteilung und Energiemanagement, und Caverion, ein in Nord- und Mitteleuropa ansässiger Experte für intelligente und nachhaltige Gebäude, haben am 8. September 2022 eine gemeinsame Vereinbarung zur Stärkung ihrer Zusammenarbeit bei der Förderung von Energieeffizienz und Nachhaltigkeit in Gebäuden unterzeichnet.

Bild: ILME GmbH
Bild: ILME GmbH
Zuverlässige Verriegelung von Steckverbindern

Zuverlässige Verriegelung von Steckverbindern

Il-Brid, der Hybrid-Steckverbinder-Verschluss der Firma Ilme, kombiniert einen Bügel aus Thermoplast mit einer integrierten Edelstahlfeder und bietet dadurch nicht nur eine verschleißarme und zuverlässige Verriegelung mit starker Haltekraft, sondern auch eine hohe Wirtschaftlichkeit, ohne auf die Betriebssicherheit zu verzichten.