Allenfalls zaghafte Entspannung

Allenfalls zaghafte Entspannung

Im August hat sich das Bild einer allenfalls zaghaften Entspannung der Auftragslage im Maschinen- und Anlagenbau bestätigt. Die Unternehmen verbuchten ein reales Orderminus von 14% im Vergleich zum Vorjahr. Das ist seit Beginn der Corona-Krise der geringste Rückgang auf Monatsbasis.

 (Bild: VDMA e.V.)

(Bild: VDMA e.V.)

„Die Inlandsbestellungen sanken im August um 19% und damit deutlicher als die Bestellungen aus dem Ausland, die um 11% zurückgingen“, sagt VDMA-Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers (Bild). Die Bestellungen aus den Euroländern gingen laut Verbandsangaben im August um 8% zurück, aus den Nicht-Euroländern kamen 12% weniger Aufträge. Von Juni bis August 2020 sank der Auftragseingang um real 22% zum Vorjahr.

VDMA e.V.
www.vdma.org

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige