Störimpulse wirksam bekämpfen

Neue Schutzgeräte

Störimpulse wirksam bekämpfen

Gleichspannung wird in Zukunft in vielen Bereichen der Energieversorgung von elektronischen Geräten eine wichtige Rolle spielen. Die neuen, aber auch die bestehenden Gleichspannungssysteme brauchen neue Überspannungsschutzgeräte, die aktuelle Sicherheitsanforderungen erfüllen.

 Auch DC-Anwendungen benötigen geeignete Schutzkomponenten für den zuverlässigen Betrieb. (Bild: Phoenix Contact Deutschland GmbH)

Auch DC-Anwendungen benötigen geeignete Schutzkomponenten für den zuverlässigen Betrieb. (Bild: Phoenix Contact Deutschland GmbH)

Ab 1880 wurden die ersten Gleichspannungsnetze durch Thomas Alva Edison entwickelt und in Form von Inselnetzen betrieben. Bis heute werden Gleichspannungsnetze aus historischen Gründen in bestimmten Applikationen genutzt, etwa für U-Bahnen und Straßenbahnen. Es gibt zahlreiche weitere Applikationen, die entweder hauptsächlich mit DC versorgt oder erst beim Netzausfall auf Gleichspannung umgeschaltet werden. Dabei geht es etwa um die Leittechnik in Kraftwerken und in prozesstechnischen Anlagen, um den Notbetrieb von Kraftwerken sowie um zahlreiche Notbeleuchtungsanlagen in unterschiedlichen Installationen. Durch die Weiterentwicklung von Leistungselektronik können heute hohe Leistungen mit hohem Wirkungsrad erzeugt werden. Hierbei werden die DC-Systeme nicht nur effizienter und kostengünstiger. Auch Wechselrichter, Gleichrichter und DC-DC-Wandler werden kompakter, weil sich auf der Leiterplatte weniger Komponenten befinden. So sind zahlreiche neue Applikationen entstanden – von der Energiegewinnung aus regenerativen Quellen bis hin zum Aufbau dezentraler Kraftwerke. Auch Telekommunikation und Rechenzentren profitieren von den Vorteilen der DC-Spannungsversorgung und entwickeln neue Konzepte. Zusätzlich kommen neue Applikationen mit Batteriespeichersystemen und E-Mobilen hinzu. Um die empfindliche Leistungselektronik vor Schäden durch Überspannungen zu schützen und dadurch die Verfügbarkeit der Anlagen sicher zu stellen, ist ein wirksames Schutzkonzept für die DC-Anwendung erforderlich.

Seiten: 1 2 3Auf einer Seite lesen

Phoenix Contact Deutschland GmbH
www.phoenixcontact.com

Das könnte Sie auch Interessieren