All About Automation in Essen

All About Automation in Essen

Expertentreff für den
Schaltanlagenbau

Qualifizierte Beratung zu allen Fachgebieten der industriellen Automatisierungstechnik und des Schaltanlagenbaus verspricht die all-about-automation-Messe am 6. und 7. Juni 2018 auf dem Essener Messegelände. 130 Aussteller zeigen sich und ihr Know-how in einem kompakten und speziell auf das Thema Industrieautomation ausgerichteten Messekonzept. Der Fokus liegt auf dem Fachgespräch und dem Erarbeiten von konkreten Lösungsansätzen – direkt auf dem Messestand und direkt von Techniker zu Techniker.

Rund 30% der diesjährigen Aussteller der all about automation in Essen beschäftigen sich mit dem Thema Schaltanlagenbau. (Bild: untitled exhibitions GmbH)

Rund 30% der diesjährigen Aussteller der all about automation in Essen beschäftigen sich mit dem Thema Schaltanlagenbau. (Bild: untitled exhibitions GmbH)

Die Aussteller decken alle Segmente der industriellen Automatisierungstechnik ab, so z.B. die Bereiche Antriebstechnik, Steuerungstechnik, Industrieelektronik, Sicherheitsgerichtete Automation, Industrielle Kommunikation, Montage- und Handhabungstechnik, Bildverarbeitung, Visualisierung und Sensorik sowie Dienstleistungen und Engineering für die Automation. Neu ist in diesem Jahr der Fokus auf das Thema Schaltanlagenbau. Rund 30 Prozent der Aussteller sind in diesem Themengebiet aktiv. Hersteller und Lieferanten von Komponenten sind genauso vertreten wie Softwarehersteller und Dienstleister für den Schaltanlagenbau. So z.B. Conta-Clip Verbindungstechnik, Günter Spelsberg, Icotek, Kraus & Naimer, Omron, Schneider Electric, und Wieland Electric. Zahlreich vertreten sind auch in NRW beheimatete Schaltanlagenbauer unter anderen Automatic Klein, Inperfektion, Möller und SSS Systemschaltanlagenbau. Das Angebot auf den Messeständen wird ergänzt um ein kostenfrei zugängliches Vortragsforum direkt in der Messehalle: der Talk Lounge. Safety und Security in Zeiten von Industrie 4.0 und Industrial Internet of Things sind in diesem Jahr wichtige Themen auf der Talk Lounge. Ein Sonderthema widmet sich dem Themenbereich der industriellen Funknetze unter besonderen Beachtung der EMV-Aspekte.

untitled exhibitions GmbH
www.automation-essen.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Bild: Häwa GmbH
Bild: Häwa GmbH
95 Prozent 
kundenindividuelle Lösungen

95 Prozent kundenindividuelle Lösungen

Ende März hatte der Schaltschrank-Spezialist Häwa zum Auftakt seiner diesjährigen Roadshow in sein Werk in
Bad Wörishofen eingeladen, um seinen neuen Show-Truck und sein Maschinengestell X-frame zu präsentieren, das an diesem Standort produziert wird. Im Interview mit dem SCHALTSCHRANKBAU erläuterte Geschäftsführer Arno Müller die Idee hinter der Tour und gab seine Einschätzung zu den aktuellen Trends der Branche.

Bild: EUREF-Campus Düsseldorf, © EUREF AG
Bild: EUREF-Campus Düsseldorf, © EUREF AG
Elektrizität 4.0

Elektrizität 4.0

In Düsseldorf entsteht mit dem EUREF Campus bis 2024 ein internationales Schaufenster der Energiewende auf über 80.000m². Rund 3.500 Menschen aus verschiedenen Unternehmen, Startups sowie Wissenschaft und Forschung sollen vor Ort in engem Austausch an den Zukunftsthemen Energie, Mobilität und Nachhaltigkeit arbeiten. Im Rahmen einer Baustellenführung konnten wir mit Peter Weckesser, Chief Digital Officer, und Chris Leong, Chief Marketing Officer, von Schneider Electric, dem Ankermieter und Technologiepartner im neuen Campus, über die Projektvision und das Gebäude der Zukunft sprechen.

Bild: ZVEH
Bild: ZVEH
Wahl des Hauptgeschäftsführers

Wahl des Hauptgeschäftsführers

Bei der ZVEH-Jahrestagung 2022 in Wiesbaden wählten die Delegierten den bisherigen stellvertretenden Hauptgeschäftsführer Alexander Neuhäuser (Mitte) zum Nachfolger von ZVEH-Hauptgeschäftsführer Ingolf Jakobi (links), der Ende 2022 in den Ruhestand gehen wird.

Anzeige

Anzeige

Anzeige