Neuauflage von ‚Trilogie der Steckverbinder‘

Neuauflage von ‚Trilogie der Steckverbinder‘

Das von Würth Elektronik herausgegebene Applikationshandbuch unterstützt Entwickler bei der anwendungsgerechten Auswahl von Steckverbindern. Das Unternehmen hat jetzt die dritte, überarbeitete Auflage veröffentlicht.

 (Bild: Würth Elektronik GmbH & Co.KG)

(Bild: Würth Elektronik GmbH & Co.KG)

Die Neuauflage ist fast 50 Seiten stärker als die vorherige und verfügt im dritten Teil über ein neues Kapitel mit detaillierten Applikationen. Der erste Teil des Buches befasst sich mit den Grundlagen von Steckverbindern, wie Aspekte der Kontaktphysik und der Beschichtung. Der zweite Teil über Kontaktdesign und Verbindungstechnik wurde um Informationen zur hochaktuellen USB3.1-Spezifikation ergänzt. Im dritten Teil gibt es nun zahlreiche neue und praxisorientiere Fachberichte über Applikationsbeispiele.

WÜRTH Elektronik eiSos GmbH & Co.KG

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: ABB Stotz-Kontakt GmbH
Bild: ABB Stotz-Kontakt GmbH
Zusammenarbeit zwischen ABB und Caverion: Entwicklung klimaneutraler Gebäude

Zusammenarbeit zwischen ABB und Caverion: Entwicklung klimaneutraler Gebäude

ABB, einer der weltweit führenden Technologieanbieter für elektrische Energieverteilung und Energiemanagement, und Caverion, ein in Nord- und Mitteleuropa ansässiger Experte für intelligente und nachhaltige Gebäude, haben am 8. September 2022 eine gemeinsame Vereinbarung zur Stärkung ihrer Zusammenarbeit bei der Förderung von Energieeffizienz und Nachhaltigkeit in Gebäuden unterzeichnet.

Bild: ILME GmbH
Bild: ILME GmbH
Zuverlässige Verriegelung von Steckverbindern

Zuverlässige Verriegelung von Steckverbindern

Il-Brid, der Hybrid-Steckverbinder-Verschluss der Firma Ilme, kombiniert einen Bügel aus Thermoplast mit einer integrierten Edelstahlfeder und bietet dadurch nicht nur eine verschleißarme und zuverlässige Verriegelung mit starker Haltekraft, sondern auch eine hohe Wirtschaftlichkeit, ohne auf die Betriebssicherheit zu verzichten.