Kundenportal Instandhaltung

Kundenportal Instandhaltung

Prüfstatus von Betriebsmitteln jederzeit im Blick

Welcher Instandhaltungsleiter kennt das nicht? Das Unternehmen verfügt über eine Vielzahl von Anlagen und Betriebsmitteln, die gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen unterliegen, die dann auch noch zeitlich eingehalten werden müssen. Bei all der Papierflut an Prüfberichten, Angeboten, Aufträgen und sonstigem Schriftverkehr ist es schwer, den Überblick zu behalten. Ist Tor 2.0 schon geprüft? Ist Kran 7.4 repariert? Und was ist überhaupt mit all den Elektrowerkzeugen?

Das Kundenportal Instandhaltung von Blumenbecker ermöglicht eine einfache und rechtssichere Verwaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen. (Bild: Blumenbecker Industrie-Service GmbH)

„Das Kundenportal Instandhaltung ermöglicht eine einfache und rechtssichere Verwaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen. Neben dem jeweiligen Status, für welches Objekt wann eine Prüfung ansteht, kann man die Prüfzeugnisse einsehen, Angebote anfordern und Prüfungen sowie Reparaturen beauftragen“, fasst Marcel Horstmann, Leiter Zentralfaktura / Controlling / Digitaler Service bei der Blumenbecker Industrie-Service zusammen.

Ampelsystem verschafft Überblick

Jederzeit und von überall auf sämtliche Daten zugreifen; völlig egal ob am Computer im Büro, oder am Tablet von unterwegs. Direkt nach dem Login erhält man alle wichtigsten Informationen auf einen Blick. Dank Filter- und Sortierfunktion findet man die Prüfzeugnisse auf Knopfdruck. Die Daten können kundenspezifisch sortiert werden, z.B. nach Kostenstellen, Hallen oder Gewerken. Das Dashboard mit Ampelsystem verschafft den optimalen Überblick: Wie viele Serviceobjekte sind in Ordnung? Wo gibt es Beanstandungen? An welchen Objekten stehen Prüfungen an? Umgehend nach erfolgter Prüfung durch den Blumenbecker Servicetechniker vor Ort, stehen die digitalen Prüfberichte im Kundenportal zur Verfügung und können vom Kunden abgerufen werden. Dabei ordnet das Portal die Betriebsmittel in die Kategorien ‚bestanden‘ und ’nicht bestanden‘ ein. Außerdem ermöglicht der Status ‚bestanden mit Beanstandungen‘ dem Kunden, Probleme frühzeitig zu erkennen und beheben zu lassen. Somit wird drohenden Ausfällen vorgebeugt.

 Ein Kundenvorteil ist die Prozessoptimierung dank direktem Anfrage- und Bestellprozess im Portal. Die Beauftragung eines Servicetechnikers kann somit direkt aus dem Tool heraus erfolgen. (Bild: Blumenbecker Industrie-Service GmbH)

Ein Kundenvorteil ist die Prozessoptimierung dank direktem Anfrage- und Bestellprozess im Portal. Die Beauftragung eines Servicetechnikers kann somit direkt aus dem Tool heraus erfolgen. (Bild: Blumenbecker Industrie-Service GmbH)

Prozessoptimierung und Zeitersparnis

Ein Kunden-Vorteil ist die Prozessoptimierung dank direktem Anfrage- und Bestellprozess im Portal. Die Beauftragung eines Servicetechnikers kann somit direkt aus dem Tool heraus erfolgen. Alle relevanten Informationen für den Auftraggeber sowie für den beauftragten Dienstleister sind dank der digitalen Ablage direkt im Zugriff, das spart Zeit. „Heute, in Corona-Zeiten, schätzen die Kunden unsere digitalen Lösungen, die das Arbeiten vom Homeoffice unterstützen“, weiß Horstmann und ergänzt: „Mit unserer digitalen Service-Abwicklung und dem Online-Kundenportal arbeiten wir am Puls der Zeit.“

Blumenbecker Automatisierungstechnik GmbH
www.blumenbecker.com/de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Bild: Systemtechnik Leber GmbH & Co. KG
Bild: Systemtechnik Leber GmbH & Co. KG
Geringes Gewicht, hohe Messqualität

Geringes Gewicht, hohe Messqualität

STL Systemtechnik Leber, offizieller Distributor des japanischen Netzteileherstellers Daitron, unterstützt die Nürnberger GMH Prüftechnik mit Ultra-Low-Noise Schaltnetzteilen bei der Optimierung mobiler Hohlwellenprüfanlagen, mit denen Radsatzwellen an Zügen auf etwaige Mängel hin überprüft werden. Dank ihres geringen Ripple & Noise von 10mVss sind diese Netzteile gerade in mobilen Systemen ein geeigneter Ersatz für Trafo-Lösungen. Das spart Platz und Gewicht bei weiterhin hoher Messqualität.

Bild: INWATEC
Bild: INWATEC
Gutes Klima für Messreaktor

Gutes Klima für Messreaktor

Ein Peltier-Klimagerät von Elmeko sorgt im Inwatrol L.nella+-Schaltschrank für die exakte Betriebstemperaturen des integrierten Messreaktors während des Messzyklus, um Prüfungszeiten auf wenige Stunden zu reduzieren.

Anzeige

Anzeige

Anzeige