Elektroexporte knacken erstmals 100Mrd.€-Grenze im 1. Halbjahr

Elektroexporte knacken erstmals 100Mrd.€-Grenze im 1. Halbjahr

Die deutschen Elektroexporte sind im Juni dieses Jahres um 3,8% gegenüber dem Vorjahr auf 17,5Mrd.€ gestiegen. Im gesamten ersten Halbjahr 2018 kamen sie auf 101,7Mrd.€ und lagen damit 4,3% über ihrem Vorjahreswert.

 (Bild: ZVEI e.V.)

(Bild: Destatis und ZVEI-eigene Berechnungen)

„Zum ersten Mal überhaupt konnte die 100Mrd.€-Marke in einem Halbjahr übertroffen werden“, sagt ZVEI-Chefvolkswirt Dr. Andreas Gontermann. Die Branchenausfuhren in die Industrieländer erhöhten sich im ersten Halbjahr um 3,2% auf 66Mrd.€. Die Exporte in die Schwellenländer wuchsen doppelt so stark (plus 6,5% auf 35,7Mrd.€). Im Ranking der größten Abnehmer liegt China mit 10,2Mrd.€ auf Platz 1, die USA auf Rang 2 mit 8,5Mrd.€.

ZVEI e.V.
www.zvei.org

Das könnte Sie auch Interessieren